Technologie

Technologie

Bereits jetzt verändert das Internet der Dinge (Internet of Things = IoT) unsere Art zu leben und zu arbeiten umfassend. Milliarden von Geräten werden mit Soft- und Hardware ausgerüstet und erfassen beziehungsweise tauschen Daten aus. Analysten rechnen damit, dass bis zum Jahr 2020 über 20 Milliarden Geräte vernetzt sein werden. Bisher unvorstellbare Services, Dienste und Geschäftsmodelle entstehen.

Die neue Schmalband-Technologie NB-IoT (Narrowband) wird diese Entwicklung weiter befeuern. Sie ist die Grundlage für vielfältige neue Nutzungen. Mit NB-IoT bietet unser Technologiepartner Deutsche Telekom einen von mehreren LPWAN-Standards. NB-IoT basiert auf der LTE-Technologie, wobei jedoch einige Merkmale ausgespart wurden. Der Standard wird seit 2017 durch die Mobilfunkbetreiber (MNO) sukzessive international ausgerollt und steht ab Mitte 2019 in der nördlichen Hemisphäre zur Verfügung. Er eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen nur geringe Datenvolumen übertragen werden müssen. Und genau das ist bei vielen IoT-Anwendungen der Fall.

Bisher bekannte Standards wie GSM, 3G oder LTE verfügen im Außenbereich über eine ausreichende Netzabdeckung, der Empfang tief im Gebäudeinneren ist jedoch meist nur eingeschränkt möglich. Zudem sind viele Eigenschaften bei IoT-Anwendungen gar nicht nötig und treiben die Hardwarekosten unnötig in die Höhe. Auch ist mit diesen bekannten Technologien oft nur eine vergleichsweise kurze Lebensdauer von Batterien erreichbar.

Geräte, die NB-IoT nutzen, benötigen ein spezifisches NB-IoT-Funkmodul sowie eine SIM-Karte, um von der Sicherheit auf LTE-Niveau zu profitieren. Ein standardisiertes SIM-Profil ermöglicht zudem die Nutzung von NB-IoT in den Netzen ausländischer Mobilfunkbetreiber.

Eine Ortungslösung für Fahrräder ist ein Produkt der IoT Venture. Der Marktstart ist für Herbst 2018 geplant. (Credit: Factory)

Vorteile von NB-IoT
Technologie Icons 01

Niedriger Stromverbrauch durch geringen Datenaustausch mit dem Backend

Technologie Icons 02

Langjährige Batterielaufzeit (bis zu zehn Jahre) und wenig Wartungsaufwand

Technologie Icons 03

Geringe Verbindungskosten und niedriger Hardwarepreis

Technologie Icons 04

Hohe Gebäudedurchdringung – zum Beispiel im Keller – ermöglicht neue Einsatzgebiete

Technologie Icons 05

Die Technologie nutzt die bestehenden Netze

Technologie Icons 06

Hohe Sicherheit (bewährte SIM-basierte Sicherheitsmechanismen gemäß LTE-Standard)

Technologie Icons 07

Weltweiter Standard (3GPP)

Technologie Icons 08

Ausgezeichnete Netzabdeckung im Außenbereich